Skip to main content

Kreisjugendleitung

Die Organe des Kreisfeuerwehrverbands Böblingen sind die Verbandsversammlung, der Verbandsausschuss und der Verbandsvorstand.

Zu den Aufgaben der Verbandsversammlung zählen beispielweise die Wahl des Verbandsvorsitzenden und seiner Stellvertreter, die Festsetzung der Mitgliedsbeiträge, der Beschluss über Satzungsänderungen sowie die Beratung und Entscheidung von Grundsatzangelegenheiten des Verbands.

Der Verbandsvorstand führt die Beschlüsse der Verbandsorgane aus, verwaltet den Verband und erstellt einen Haushaltsplan.

Ein umfangreiches Aufgabenspektrum hat der Verbandsausschuss, der über alle Fragen berät und beschließt, soweit nicht die Verbandsversammlung oder der Verbandsvorstand zuständig sind. Dieses Organ bereitet beispielsweise die Verbandsversammlungen und Kreisfeuerwehrtage vor, bestellt den Geschäftsführer und wählt den Schriftführer, den Kassenführer sowie den Pressesprecher. Doch wer sind die Mitglieder des Verbandsausschusses?

gianluca-biela

Gianluca Biela
(Grafenau)

Kreisjugendwart

Verbandsarbeit, wo die Interessen der Feuerwehren und hier wiederum die Feuerwehrmusik gut organisatorisch angegliedert ist. Gemeinsam sind wir stark. Über den KFV und weiter zum LFV können sehr gut die Belange der Feuerwehren z.B. in der Politik (Gemeinde/Städte, Region, Land) als auch in allen anderen Bereichen vertreten werden. Meine Schwerpunkte liegen natürlich im Bereich der Musik, um diese in ihrer Position innerhalb der Feuerwehren zu sichern/stärken. Informationen der Jugendfeuerwehr mit in die Musikabteilungen zu übertragen und auch anders herum.

jugendfeuerwehr

Florian Oerthle
(Magstadt)

Stellv. Krisjugendwart

Der Kreisfeuerwehrverband ist Koordinator und Unterstützer der Feuerwehr-Medien- und Öffentlichkeitsarbeit im Landkreis Böblingen. Er sorgt durch eigene Veröffentlichungen ein „Grundrauschen“ in den Medien, das durch die einzelnen Gemeindefeuerwehren sinnvoll ergänzt werden kann. Der Kreisfeuerwehrverband unterstützt zudem die Vernetzung und Weiterbildung der Feuerwehr-Pressesprecher und erleichtert ihnen die Arbeit durch die Bereitstellung von vorgefertigten Pressemitteilungen.